zur Übersicht

Rubriken Aktivreisen

Mountainbiking

Aktivreisen Marokko

Paragliding

Kameltouren

Trekking

Wanderurlaub

Pferdetrekking

Bergsteigen

Klettern

Skilaufen

Golf spielen

Golfreisen / Wellness SPA Marokko

Offroad Touren

Wait! Pull over! I think I have a piece of sand in my eye!

Motorradreisen

Mountainbiking in Marokko

Marokko ist ein ideales und einzigartiges Land für Freunde des Mountainbikings. Im Sommer ist der Hohe Atlas geeignet, im Winter hingegen die südlicheren Landesteile. Dennoch gelten Frühling und Herbst als optimale Reisezeiten.

Es gibt eine große Auswahl an asphaltierten Strassen, die ab und zu durch Schlaglöcher auf sich aufmerksam machen.

Die Straßenränder sind unbefestigt und auch viele Hauptrouten nur einspurig ausgebaut. Die Pisten im Gebirge bestehen hauptsächlich aus Lehm und Schotter. Mittags kann es mancherorts heiß werden, daher sollte man den Grossteil der Touren auf die Morgen- und Abendstunden legen.
Quelle: http://www.g26.ch/marokko_sport_01.html


Unsere Mountainbiketour in Marokko

Mountainbiketour über den Hohen Atlas und den Djebel Sahro in die nördliche Sahara von Marokko, Gesamtlänge ca. 575 km.

Buchungscode: "Mountainbike OL"

Download als Acrobate PDF Reader Datei

Angebot speichern / drucken

Reise Drucken

 
Auf der NORD-SÜD-Route mit dem Mountainbike von der bewaldeten Nordseite des Hohen Atlas über alte Passwege bis in den heißen Süden.

Eine anspruchsvolle Tour!


Die Highlights unserer Tour:

Die Überquerung des Hohen Atlas (Passhöhe 3000m) und die Überquerung des Jebel Sahro (2245m) über alte, wenig oder gar nicht mehr befahrene Pisten bis in das palmenbewachsene Tal des Draa machten den Reiz dieser außergewöhnlichen Mountainbiketour aus. Nicht nur das hervorragende Wetter, sondern auch die phantastische Landschaft und die überaus gastfreundliche Bergbevölkerung macht diese schöne, aber konditionell sehr anspruchsvolle Tour zu einem absoluten Highlight!

An geographischem Abwechslungsreichtum ist diese Tour kaum zu überbieten. Der waldreiche, grüne und frische Norden Marokkos mit schönen Zedernwäldern geht in den ersten Tagen in die steinigen Hochebenen des Hohen Atlas über. Bei der Abfahrt auf der Südseite fanden wir phantastische Einblicke in die gewaltige Dadesschlucht. Nach einem Ruhetag wartete die heiße Wüste auf uns mit einem knackigen Anstieg auf das Plateau des Sahrogebirges. Auf dessen Südseite strampelten wir in das grüne Draatal.

Diese Tour ist nur bedingt für Einsteiger/innen geeignet. Die Tagesetappen liegen zwischen 27 km und 110 km. Die Beschaffenheit der Wege und Pisten wechselt zwischen Asphalt, Schotter, Sand und Geröll sowie trockenen und/oder mit Wasser gefüllten Flussbetten. Die Teilnehmer/innen sollten bis 1100 Höhenmeter mit dem Mountainbike täglich bewältigen können. Immer wieder können zusätzliche Belastungen wie außergewöhnliche Wärme, sehr starker Wind, Kälte, Regen u.v.a.m. auftreten. Die Übernachtungen erfolgen während der Tour in Zwei-Personen-Zelten, Nomadenzelten oder einfachen Hotels.

Die Übernachtungsplätze liegen meist traumhaft schön, verfügen jedoch nicht immer über fließendes Wasser oder sanitäre Anlagen. Mit den eigenen Mountainbikes der Teilnehmer/innen haben wir gute Erfahrungen gemacht. Alle Räder waren in einem sehr guten Zustand und haben den individuellen Bedürfnissen optimal entsprochen.


Kurzübersicht - Streckenverlauf

  1. Tag  Anreise Marrakech

  2. Tag  Marrakech

  3. Tag  Transfer Marrakech / El Ksiba, Übernachtung im Biwak ca. 50 km

  4. Tag  Biwak - Brautsee 54km

  5. Tag  Brautsee – Agoudal 35 km

  6. Tag  Agoudal – Msmerir 82 km Überquerung des Hauptkammes 3000m.

  7. Tag  Msmerir -Dades 37 km

  8. Tag  Dades Ruhetag

  9. Tag  Dades – Berberzelt Bab Ali südl. Sahro 90 km

10. Tag  Tag Berberzelt Bab Ali – Nekob 27 km

11. Tag  Nekob – Zagora ca. 110 km

12. Tag  Zagora- Mhamid ca. 90 km

13. Tag  Transfer mit Auto nach Quarzarzate

14. Tag  Rückflug

Gesamtstrecke: ca. 575 km


Leistungen:

Übernachtungen:
5 x im Hotel, Marrakech , Dades,  Ouarzarzate
8 x einfache Herbergen oder Zelt (2 Personenzelte sind im Preis enthalten)

Tourenleitung:

Deutsche Fach -und Sachkundige Tourenleitung, Marokkanische/r Fahrer/Koch

Verpflegung:

An den Radtagen Vollverpflegung, sonst meistens mit Frühstück

Flüge:

Frankfurt-Casablanca, Casablanca-Marrakech, Ouazazate-Casablanca Casablanca-Frankfurt (alle Flüge mit der Royal Air Marokk, nach Verfügbarkeit!)

Fahrzeuge:

  • Minibus für folgende Strecken: Marrakech- el Ksiba Mhamid-Ouarzazate

  • Taxis für folgende Strecken: Marrakech Flughafen-Hotel; Ouarzazate Hotel-Flughafen

  • Transportfahrzeug für Material während der gesamten Tour. Auf Pisten können auch Personen im Laderaum mitfahren. Transportbehälter für die Räder werden auf dem Dach des Begleitfahrzeuges transportiert.

  • Zusätzliche Gebühren:
    Radtransport im Flugzeug
    Trinkgelder für die marokkanischen Kollegen
    Getränke in den Hotels
    Mahlzeiten die nicht im Verpflegungsplan eingeschlossen sind, Reiserücktrittversicherung

Besonderes:
Reparaturen an den Rädern müssen von der Gruppe selbst durchgeführt werden. Auch Werkzeuge und evtl. Ersatzteile müssen selbst mitgebracht werden.
Aufgrund witterungstechnischer Bedingungen kann es zu einer Veränderung des Streckenverlaufes kommen.


Termine + Preise:

Termin:    Herbstferien 2006
   Preis:    1790,-€ pro Person

Termin:    07.10.07 - 20.10.07
   Preis:    1790,-€ pro Person  (Anmeldeschluss 01.07.07)

Termin:    05.10.08 – 18.10.08
   Preis:    1890,-€ pro Person  (Anmeldeschluss 01.07.08)

(alle Preise vorbehaltlich Flugkostenerhöhung)

zum Vergrößern klicken!

Mountainbiken in Marokko

Nomadenzelte in der Sahara

Mit dem Mountainbike durch die Präsahara

Mountainbiking über Sanddünen

Durch den Anti-Atlas

Berberdörfer aus Stampflehm

 
 

Buchungscode: "Mountainbike OL"

Download als Acrobate PDF Reader Datei

Angebot speichern / drucken

Reise Drucken

 


 

Der Spezialist für Mountainbiking und Mountainbiketouren in Marokko. Individuelle Mountainbike Reisen. Tipps für Ihren Mountainbike Urlaub in Marokko. Trekking Urlaub einmal anders. Bergsteigen, Wanderreisen, Moutainbiking, Mountainbikeing, Mountainbike fahren, Mountainbike Touren,